Start ... Abstecher 2005 ... zur aus Ruinen Auferstandenen
... zur aus Ruinen Auferstandenen
2005
Montag, den 31. Oktober 2005 um 00:00 Uhr

 Dort, in der Schlange standen wir etwa eine Stunde und fünfzehn Minuten. Das war noch kurz, im Vergleich zu dem was am Vortag und in der vergangenen Nacht hier los war.

 Schließlich durften wir in die Kirche hinein. Es war schon ein Beeindruckendes Bild, was sich uns dort bot. All die Pracht, die man von alten Kirchen her kannte wurde in den vergangenen Jahren neu geschaffen. Als Vorlage dienten alte Fotografien, die natürlich schwarz-weiß waren, da sie noch vor dem Krieg entstanden waren. Um die Farben der Bemalung rekonstruieren zu können wurden ältere Einwohner Dresdens befragt. Diese erinnerten sich gern und gaben Hinweise.

 Das Projekt des Wiederaufbaues geisterte schon seit der Zerstörung der Kirche in den Köpfen der Dresdner herum. Es waren jedoch weder die Mittel, noch die technischen Voraussetzungen vorhanden, um das Projekt in Angriff nehmen zu können. Erst nach der politischen Wende gab es den entscheidenden Impuls.   Bereits im November 1989 bildete sich eine Bürgerinitiative zum Wiederaufbau der Frauenkirche. Im Februar des folgenden Jahres ging sie mit dem "Ruf aus Dresden" an die Öffentlichkeit. Seitdem wurden weltweit Spenden gesammelt, um mit dem Bau beginnen zu können. 1993 begannen dann die ersten Arbeiten an der Ruine, die zuerst enttrümmert werden musste. Im Mai 1995 wurde der erste Stein zum Wiederaufbau gesetzt.

 Wir setzten uns auf eine der Bänke und staunten nicht schlecht über den gelungenen Bau, die hohe Kuppel über uns, den Altar, der an die Zerstörung im Krieg erinnerte. Es ertönte Orgelmusik und danach wurde ein Text gelesen. Nach etwa fünfzehn Minuten war es Zeit zu gehen und Platz für die nächsten Besucher zu schaffen, die auf Einlass warteten. 

 

ENDE 

 

Montag, 17. Dezember 2018

Seiten-Inhalt

Rechtshinweise

Hier unterwegs

Wir haben 7 Gäste online

Besucher

Heute44
Gestern58
Woche44
Monat1147
Alle, seit 14.02.2007314148

Letzte Seitenänderung

Montag 11 April 2016, 07:13