Start ... Bücherregal Romane Totengrund
Totengrund
Romane
Donnerstag, den 23. August 2012 um 12:43 Uhr
Im vorerst letzten Fall der Ermittlerin Jane Rizzoli und der Pathologin Maura Isles, den ich lesen werde ("Grabesstille" gibt es noch nicht als Taschenbuch) steht wieder die Pathologin im Mittelpunkt des Geschehens. Diesmal verschlägt es Maura Isles am Rande eines Kongresses mit einem Studienfreund, dessen Tochter und zwei Freunden in die einsame Bergwelt Amerikas. Sie bleiben mit Ihrem Wagen im hohen Schnee stecken und können auch nicht mit dem Handy Hilfe holen, da dort kein Empfang ist. Bis zu ihrem Ziel, einer Berghütte, sind es noch dreißig Kilometer und zurück zur letzten Siedlung ebenfalls. Starker Schneefall und eisige Kälte zwingen die Fünf einem Privatweg ins Tal zu folgen, wo sie auf eine Siedlung mit zwölf identischen Häusern stoßen, die allesamt unbewohnt sind. Sie stellen fest, dass es in diesem Ort auch keinen Telefonanschluss gibt, um Hilfe holen zu können. Die Häuser sind überhaupt sehr ärmlich eingerichtet. Sie bleiben in einem der Häuser und heizen den Kamin an, um so wenigstens der Kälte zu entgehen. Maura Isles und die anderen wundern sich darüber, dass die Siedlung scheinbar Hals über Kopf verlassen wurde. Zum Teil stehen noch die unabgewaschenen Teller auf den Tischen. Am Tag darauf finden sie in einer der Garagen einen Allrad-Wagen mit Zündschlüssel. Sie beschließen damit zurück zu fahren und kommen zunächst auf dem Weg hinauf zur Straße gut voran. Bis der Wagen plötzlich auch vom tief verschneiten Weg abkommt. Beim Versuch den Wagen anzuschieben kommt es zu einem blutigen Unfall und die Fünf müssen zurück in die Siedlung um den Verletzten versorgen zu können, der drohte zu verbluten. Bei der Suche nach Medikamenten stößt Maura in einem der Häuser auf eine Blutlache und die Fragen nach dem Verbleib der Bewohner werden intensiver. Unterdessen versucht Jane Rizzoli herauszufinden, wo ihre Freundin steckt. Bei der Suche stößt sie auf eine geheimnisvolle Religionsgemeinschaft.

Fazit: sehr spannend

  • Taschenbuch: 416 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag
  • ISBN-10: 3442374812
  • ISBN-13: 978-3442374816
 

Mittwoch, 19. Dezember 2018

Seiten-Inhalt

Rechtshinweise

Hier unterwegs

Wir haben 5 Gäste online

Besucher

Heute5
Gestern55
Woche130
Monat1233
Alle, seit 14.02.2007314234

Letzte Seitenänderung

Montag 11 April 2016, 07:13