Start ... Bücherregal Biografien Soundtrack meiner Kindheit
Soundtrack meiner Kindheit
Biografien
Mittwoch, den 10. August 2011 um 08:52 Uhr

Jan Josef Liefers - Soundtrack meiner Kindheit - bekam ich geschenkt. Der Schauspieler erzählt darin über seine Kindheit und Jugend in der DDR und wie er Schauspieler wurde. Der im Jahr 1964 geborene Liefers berichtet über verschiedene Stationen seines Lebens, wie Kinderkrippe, Kindergarten, Schule und Schauspielschule. Interessant gibt er dem Leser nebenbei mit Musiktexten Einblicke in die Musikgeschichte der DDR. Er erzählt von seiner Kindheit in Dresden und in Erfurt und wirft einen Blick zurück, als er im sozialistischen Teil Deutschlands aufwuchs. Bei geborenen DDR-Bürgern werden wahrscheinlich einige Erinnerungen an den Tag gespült, die man einfach vergessen, jedoch auch so wie Liefers einst gekannt und erlebt hatte. Geborene BRD-Bürger werden vielleicht nichts ganz Neues erfahren, aber doch einen Einblick in den DDR-Alltag erhalten. Ich glaube für die im Westen  geborenen Leser ist das Buch auch eher gemacht, da es eine Sichtweise vermittelt, die für sie fremder sein dürfte, als für die "gelernten DDRler". Hineindenken in diese Zeit kann man sich dafür jedoch als damaliger Mitbürger von Liefers besser. Neu war mir seine Rolle beim politischen Umbruch von 1989 (der Kundgebung in Berlin, wo viele Schauspieler der DDR geredet haben) und seinem Werdegang beim Theater in Berlin.

 

Mein Fazit: Gut geschrieben, kurzweilig, mit einigen Aha- und Erinnerungs-Effekten.

  • Taschenbuch: 336 Seiten
  • Verlag: rororo
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 349962592X
  • ISBN-13: 978-3499625923
 

Mittwoch, 19. Dezember 2018

Seiten-Inhalt

Rechtshinweise

Hier unterwegs

Wir haben 86 Gäste online

Besucher

Heute5
Gestern55
Woche130
Monat1233
Alle, seit 14.02.2007314234

Letzte Seitenänderung

Montag 11 April 2016, 07:13