Start ... Bücherregal Romane Projekt Babylon
Projekt Babylon
Romane
Montag, den 19. April 2010 um 13:55 Uhr

 

 

 


Den Roman Projekt Babylon von Andreas Wilhelm fand ich in einer Wühlkiste voller Mängelexemplare. Gott sei Dank, kann ich da nur sagen, hat mich der Kauf nur ein paar Euro gekostet. Soviel der Einband versprach, steckte dann doch nicht in der Geschichte drin. Im Grunde baute sich der Kern der Handlung um Templer- sowie verschiedene andere Orden und Verschwörungstheorien auf, wie etwa um die der Blutlinie von Jesus usw. Das kam mir alles ziemlich bekannt vor, bis auf diese geheimnisvolle Höhle des Wissens, um die es im Roman geht.

 

Eigentlich ist man gut beraten, wenn man vorher schon mal Dan Browns Sakrileg gelesen hat. Die Verwirrung um die vielen verschiedenen Orden und Geheimbünde lässt sich dadurch eventuell etwas sortieren.

Auch das Ende ist eigentlich kein richtiges Ende. Die Hauptfiguren driften auseinander und verlieren sich. Auch da hatte man Hoffnung, dass noch was kommt.

Mein Fazit: Muss nicht unbedingt sein

  • Gebundene Ausgabe: 448 Seiten
  • Verlag: Limes Verlag
  • ISBN-10: 3809024899
  • ISBN-13: 978-3809024897
 

Montag, 17. Dezember 2018

Seiten-Inhalt

Rechtshinweise

Hier unterwegs

Wir haben 86 Gäste online

Besucher

Heute44
Gestern58
Woche44
Monat1147
Alle, seit 14.02.2007314148

Letzte Seitenänderung

Montag 11 April 2016, 07:13