Start ... Bücherregal Romane Kölner Hexen-Trilogie
Kölner Hexen-Trilogie
Romane
Dienstag, den 22. Januar 2008 um 10:54 Uhr

, der gegen die Hexenprozesse Stellung bezog.

 

Der erste Band handelt von einem Hexenprozess gegen eine unbescholtene Frau des Kölner Bürgertums, die durch Intrigen zum Opfer wurde und schließlich auf dem Scheiterhaufen landete. Anhand dieses Falles wird Spee zum Kämpfer gegen die Hexenprozesse. (Fiktion)

 

die Hexe

Im zweiten Band vertieft Spee seine Meinung uin Bezug auf die Hexenprozesse und verfasst schließlich eine Abhandlung in der er die Folterpraktiken und sonstige Methoden zur Überführung der Hexen anprangert (Cautio Criminalis).

Er muss das Buch anonym drucken lassen, da sein Leben in Gefahr ist.

das koelner tribunal

 

Der dritte Band handelt schließlich von der Verfolgung, der sich Spee ausgesetzt sieht.

Mein Fazit: Gelungener Geschichtsstoff, spannend umgesetzt - lesenswert!

Das Buch kann man hier käuflich erwerben: www.amazon.de

 

Zum Buch (laut amazon):

Band 1

  • Gebundene Ausgabe: 378 Seiten
  • Verlag: Area; Auflage: 1 (August 2003)
  • ISBN-10: 3899960173
  • ISBN-13: 978-3899960174

 

Band 2

  • Gebundene Ausgabe
  • Verlag: Area; Auflage: 2 (2003)
  • ISBN-10: 3899960181
  • ISBN-13: 978-3899960181

Band 3

  • Gebundene Ausgabe
  • Verlag: Area; Auflage: 2 (2003)
  • ISBN-10: 389996019X
  • ISBN-13: 978-3899960198
 

Montag, 20. Mai 2019

Seiten-Inhalt

Rechtshinweise

Hier unterwegs

Wir haben 117 Gäste online

Besucher

Heute14
Gestern43
Woche14
Monat1475
Alle, seit 14.02.2007326365

Letzte Seitenänderung

Montag 11 April 2016, 07:13