Start ... Abstecher 2007 ... in den feuchten, feuchten Wald
... in den feuchten, feuchten Wald
2007
Mittwoch, den 09. April 2008 um 12:43 Uhr
 Neben uns dümpelten Enten im trüben Wasser, denen der Regen relativ egal war, und warteten auf einen Happen, der ihnen vielleicht vom Boot aus zugeworfen wurde.
 
Die Bootsfahrt dauerte etwa zwei Stunden und führte uns durch verschlungene Kanäle. Inbegriffen war ein Halt an einer  Gaststätte, um einen Kaffee oder sonstiges zu sich zu nehmen oder selbst Nässe loszuwerden - ob nun aus der Blase oder den Klamotten.
 
Trotz des Regens hatten wir einen schönen Abstecher. Wir konnten uns zwar nicht so viel ansehen, wie wir es bei Sonnenschein getan hätten, aber der Spreewald ist ja nicht aus der Welt.
 
Ein Abstecher dorthin lohnt sich immer - auch um Rad zu fahren. (Aber das war wieder ein gaaanz anderer Abstecher)
 
ENDE 
 
 
 

Samstag, 23. Februar 2019

Seiten-Inhalt

Rechtshinweise

Hier unterwegs

Wir haben 187 Gäste online

Besucher

Heute15
Gestern104
Woche427
Monat1473
Alle, seit 14.02.2007320251

Letzte Seitenänderung

Montag 11 April 2016, 07:13