Start ... Bücherregal Romane Das Gold der Lagune
Das Gold der Lagune
Romane
Montag, den 08. Oktober 2012 um 12:58 Uhr

Das Gold der Lagune von Gerit Bertram ist der Fortsetzungsroman um die Goldspinnerin Christin Bremer. Die Handwerkerin hat inzwischen den Sohn des Henkers, der sie einst gerettet hat geheiratet und erwartet ein Kind. Um ihr Geschäft in Hamburg zu erweitern nutzt sie ein Empfehlungsschreiben, welches sie von der verstorbenen polnischen Königin bekommen hat, um in Venedig Handelsbeziehungen zu knüpfen. Man macht sich also auf den beschwerlichen Weg über die Alpen, um rechtzeitig vor der Geburt des Kindes wieder in Hamburg zu sein. Während die Goldspinnerin mit ihrem Mann Baldo und dem Bernsteinhändler, den sie in Polen kennengelernt hatten auf der Reise in den Süden sind, nimmt man in Hamburg an der Spinnerin Rache und zündet deren Werkstatt an. Nur mit knapper Not entkommen die Angestellte und die Tochter der Goldspinnerin. Nach erfolgten (atürlich erfolgreichen) Verhandlungen mit den reichsten Einwohnern von Venedig wartet ein Trümmerhaufen im Norden darauf, wieder errichtet zu werden. Der zweite Roman um die Goldspinnerin war eigentlich noch langweiliger als der erste, weil viel Stoff aus dem ersten Roman nochmals aufgekocht wurde. Wer den erstten Roman nicht gelesen hat, versteht eventuell nicht, um was es überhaupt geht.

 

Fazit: Zeitverschwendung - ich würde das Buch nicht noch mal lesen.

  • Broschiert: 512 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Verlag
  • ISBN-10: 3764503726
  • ISBN-13: 978-3764503727
 

Mittwoch, 19. Dezember 2018

Seiten-Inhalt

Rechtshinweise

Hier unterwegs

Wir haben 35 Gäste online

Besucher

Heute5
Gestern55
Woche130
Monat1233
Alle, seit 14.02.2007314234

Letzte Seitenänderung

Montag 11 April 2016, 07:13