Start ... Griechinnen Ausgeschlafen 2010
Ausgeschlafen 2010
Panzerträger
Montag, den 19. April 2010 um 15:40 Uhr

 

 

 


 

Am 23. März 2010 war es die Frühlingssonne, die die griechischen Langschläferinnen erwachen ließ. Zuerst rührte sich Helena und dann Penelope, die erst im letzten Jahr zur Gruppe gestoßen war. Helena zog es vor, noch einen Tag länger zu schlafen.

Wie sich herausstellte hatten die drei Damen den Winter unbeschadet Gott sei Dank überstanden. Die ausgewachsene Penelope hatte 45 g Gewicht verloren, Athena 13 g und Helena 18 g.

Das tägliche Geschgäft der Futteraufnahme gingen alle drei bereits am Tag nach dem Erwachen an.

Seitdem wird jede Sonnenminute genutzt und die Batterien aufgeladen, was Ende März / Anfang April nicht ganz so einfach war.

Durch das Schildkrötenhaus, welches sich in der Sonne aufheizt, ist es möglich die Griechinnen von Anfang an draußen zu halten. Selbst bei Außentemperaturen von gerade mal 7 °C war es im Haus schon bald über 30 °C warm.

Wenige Tage später wurden erste Ausflüge ins Freigehege unternommen, die von Tag zu Tag länger wurden.

 

Mittwoch, 19. Dezember 2018

Seiten-Inhalt

Rechtshinweise

Hier unterwegs

Wir haben 56 Gäste online

Besucher

Heute5
Gestern55
Woche130
Monat1233
Alle, seit 14.02.2007314234

Letzte Seitenänderung

Montag 11 April 2016, 07:13